Rufen Sie an. 030 - 851 80 13  

Artikel mit den Tags: Kurioses

enMedica - as-salamu 'alaikum?

am Freitag, 29. Juni 2012 Von Jana Seifert aus der Rubrik Praxisalltag

Täglich bekommen wir E-Mails, in denen man uns verlorene Millionen aus Afrika oder dem mittleren Osten schenken will. Dauernd melden sich noch unbekannte entfernte Verwandte, die uns Ihr Vermögen aufhelfen wollen. Nicht alles ist Spam.

In der letzten Woche hatte ich einen sehr speziellen Patientenkontakt. Als ich die E-Mail bekam, dachte ich erst, sie sei Spam. Ein Geschäftsmann irgendwo auf der arabischen Halbinsel wolle gerne eine Konsultation mit Frau Seifert. Er habe aber keine Zeit, nach Deutschland zu kommen. Soso...

Ausfüllen. Abschicken. Los geht's!

Pardon, Sie haben die Anrede vergessen.

Ihr Vorname fehlt noch...

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.

Bitte geben Sie noch die Telefonnummer an.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

Invalid Input

Bitte erklären Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Ungültige Eingabe

×